Tierphysiotherapie

Claudia Brune

Grütlohner Weg 80

46325 Borken

 

 



 

 

 

Festnetz: 02861/5000319 

Mobil: 0173-9018709

Nicole Tekülve: 0176-61426829

Mail: tierphysiotherapie@web.de

 

(c) Claudia Brune

Kommentare: 48
  • #48

    Moni (Dienstag, 03 November 2015 08:34)

    Vielen lieben Dank für die tolle Behandlung von unseren Jungs.
    Moni, Friedhelm, Tequila, Jordi

  • #47

    Michaela Teworte (Mittwoch, 04 Februar 2015 18:37)

    Liebe Claudia,
    ohne deine kompetente Hilfe, hätte ich niemals erfahren, wie mein Hund auf vier Beinen laufen kann. Es war kein einfacher Weg, aber durch deine Unterstützung und die lieben, aufbauenden Worte, habe ich immer wieder neue Kraft gefunden.
    Dazu kam noch deine gute und ausführliche Beratung in Sachen Barfen. Ich kann dich immer fragen, wenn ich Fragen habe (und wenn sie noch so doof sind ;) )

    Danke für die letzten Jahre und auf das der Börnie und ich noch viele Jahre mit dir verbringen dürfen!!!

    lg Michaela

  • #46

    Heike u Marco (Dienstag, 02 Dezember 2014 21:47)

    Suuuuuuuuuper, die viel besagten goldenen Hände kann ich nur bestätigen. Sie können auch wirklich super mit Hunden umgehen. Unsere Kleine ist wie neu und rennt mehr denn je.

  • #45

    Nicole Stenert (Mittwoch, 23 Juli 2014 09:12)

    Liebe Claudia, liebe Nicole,

    eigentlich wollte ich ja schon lange mal Schreiben, aber wie das immer so ist.... ;)

    Nun möchte ich mich dennoch gerne noch einmal auf diesem Wege recht herzlich, für Eure
    hervorragende, nette und kompetente Hilfe bei der Betreuung unseres Nabil´s bedanken.
    Heilbar war seine Arthrose nicht, aber dadurch, dass er 14-tägig das Wasserlaufband geniessen durfte, kam er gut durch die Jahre.
    Ich bin mir absolut sicher, ohne Wasserlaufband und Massage hätten wir ihn schon eher verloren.
    Doch leider waren seine Qualen zum Schluss zu gross, so dass wir ihn am 19.07.14 erlösen mussten. Schrecklich....
    Vielen Dank für alles !!!
    Ich wünsche Euch für die Zukunft nur das Beste!!!
    LG Nicole

  • #44

    Gaby Hauth (Sonntag, 27 Oktober 2013 17:42)

    Hallo Claudia,
    liebe Grüße an die weltbeste Physiotherapeutin.Wie sehen uns!

    LG

    Gaby mit Pepe

  • #43

    Nahetal Bären (Dienstag, 25 Juni 2013 17:01)

    Liebe Frau Brune,

    vielen lieben Dank für die Hilfe. Uns geht es wieder besser und die Anreise (über 320lm) lohnt sich. Bis in 3 Wochen

    ZanDiego-Bär udn CJay Devon Lee-Bär

  • #42

    Hanacek (Montag, 22 April 2013 15:32)

    Hallo Frau Brune,

    die Anfahrt von über 320km hat sich gelohnt. Unsere Neufis fühlen sich wohl und freuen sich auf den nächsten Besuch.TOP

  • #41

    Coppée,Iris (Dienstag, 05 Februar 2013 23:38)

    Liebe Frau Brune!
    Diese Seiten sind vielleicht interessant für den Fall des kleinen Aussies Khalis

    http://cms.tier-neurologen.com/index.php?option=com_content&task=view&id=81&Itemid=52
    http://www.mytierarzt.de/tierkrankheiten/hunde/myasthenia-gravis-hund/index.html
    LG und bis Donnerstag

  • #40

    Roosen, susi (Samstag, 05 Januar 2013 19:08)

    hallo claudia, luisa u ich wünschen dir ein frohes jahr 2013 u weiterhin viel erfolg für deine praxis!

  • #39

    Anja H. und Fee (Mittwoch, 17 Oktober 2012 19:14)

    Liebe Frau Brune,

    ich denke mittlerweile ist es an der Zeit, Ihnen und Ihrer Kollegin ganz herzlichen Dank für alle Hilfe nach Fees Kreuzbandriß bzw. Operation
    zu sagen! Es ist schon toll, heutzutage nicht mehr nur auf die klassische Schulmedizin vertrauen zu müssen, sondern hervorragende ergänzende
    Hilfsangebote für sein Tier in Anspruch nehmen zu können. Fee ist wieder
    ein glücklicher Hund, der auf 4 statt auf 3 Beinen läuft! LG Anja H.
    und Fee

  • #38

    Lukas (Donnerstag, 27 September 2012 15:42)

    Hallo Frau Brune,
    Dank Ihrer Hilfe und Unterstützung ist es mir wieder möglich, selbst nach den zweiten Kreutzbandriß (erst Links dann Rechts), wieder Aktiv am Training (Rettungshund) teilzunehmen. Ich habe auch schon meinen ersten Einsatz,nach den Verletzungen,ohne große Probleme hinter mich gebracht. Auch mein Herrchen war sehr zufrieden mit mir. Selbst die anderern Staffelmitglieder waren echt über meine schnelle Genesung erstaunt.
    Danke nochmals für alles und einen Lieben Gruß von mir Lukas(Hund)und natürlich auch von meinenm Herrchen M.Rotaru

  • #37

    tom und kimbo/mülheim (Donnerstag, 12 Juli 2012 17:13)

    Hallo Claudia,
    so - nun auch endlich ein Eintrag von uns.
    Jede Fahrt zu Dir ist zumindest hinterher Erholung. Kimbo ist entspannt und hat wieder Spass zu Laufen.
    Schön, dass Du sein Vertrauen gewinnen konntest und ihm somit helfen kannst. Das schafft so schnell kein anderer ... ;-)
    Ohne Deine Unterstützung - auch mit hilfreichen Tipps und Kontakten - wären wir nicht da, wo wir jetzt sind und könnten noch auf ein paar Jahre hoffen.
    D A N K E !!!

    LG - kimbo + tom

  • #36

    Margrit Baumgärtner(Raum Stuttgart (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:12)

    Hallo,
    tolle Seite, viel Erfolg!
    M. Baumgärtner
    (Eintrag vom 12.03.12)

  • #35

    Lynn Garbrecht/Mülheim (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:11)

    Meine liebe Claudia,

    ich danke Dir sehr für Deine Hilfe!!! Dank Dir kann Pina endlich sitzen und Palkó darf bald wieder über die Wiesen toben! Du hast uns heute mal wieder gerettet.
    Deine neue Praxis ist unglaublich, sag mir doch bitte Bescheid, wenn Du ein Zimmer frei hast. ;)

    Ganz viele liebe Grüße
    Lynn
    (Eintrag vom 07.02-12)

  • #34

    Renate Münch/Nettetal (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:10)

    Liebe Claudia Brune,
    recht herzlichen Dank für die hervorragende Betreuung meines Labrador-Mix Thommy. Bei Ihnen erhält man immer das volle Programm. Thommy, der neben seiner Herzerkrankung auch Probleme mit Arthrose hatte, war seit Januar 2009 in Ihrer Behandlung, zuletzt im 14-tägigen Abstand. Recht fröhlich ist er zu Ihnen gekommen, genoss das leckere Wasser. Alles war topp, solange, bis er auf der Liege lag. Dann jammerte er und Sie meinten, falls uns einer hört, muss er denken, wir bringen Thommy um. Sie sagten, er findet dies einfach nur blöd. Aber Sie hatten den längeren Atem und wussten auch, ihn richtig anzupacken. Beim Spaziergang nach der Behandlung lief er stets wie ein junger Gott durch die Gegend – richtig happy. Leider wurde er wegen eines Kreuzbandrisses am 20.6.2011 eingeschläfert. Einziger Trost, er wäre im September 2011 16 Jahre geworden. Ich trauere noch heute um ihn. Für uns waren bzw. sind Sie die Beste.
    Lieben Gruß Renate Münch
    (Eintrag vom 01.02.12)

  • #33

    Silvia/Mönchengladbach (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:09)

    Jede Fahrt ist es wert....3 Stunden fahren wir gerne, damit sich unsere 2 Schäferhunde "pudelwohl" führen und top fit nach Hause gehen...Sie steht immer mit Rat und Tat zur Seite, wenn auch so mancher TA nicht mehr weiter weiß!

    DANKE sagen Josh und Fly
    (Eintrag vom 27.01.12

  • #32

    Anja/Mülheim (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:08)

    hallöchen,
    einen schönen gruß von meiner FB hündin lisa, und mir.
    es geht ihr supi, na was soll ich sagen du hast echt magische hände
    (Eintrag vom 24.01.12)

  • #31

    Ivonne Monix/ Duisburg (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:07)

    Liebe Claudia!

    So, nun endlich schaffe ich es auch mal in Dein Gästebuch ein paar Worte zu schreiben!
    Erstmal vorab ein riesen großes DANKESCHÖÖÖÖÖÖÖÖNNNNN an Dich!!!!!!
    Ohne Dich mit deinen "Zauberhänden" hätte ich meinen Spencer nie so lange bei mir gehabt!! DANKE
    Oft wenn ich verzweifelt ware in den letzten 5 Jahren u. mir keinen Rat mehr wußte, warst DU da und hast meinen Tiger wieder zum Laufen gebracht! Ich habe in den letzten 5 Jahren einen Menschen kennengelernt wo ich sehr dankbar u. glücklich drüber bin.DICH!! Nicht nur ich habe Dich und Deine Käthe sehr lieb gewonnen auch Spencer mochte Euch beide sehr und hat sich immer sehr wohl bei Dir gefühlt ,ob in Mülheim oder in Borken.
    Doch irgendwann kommt der Tag, wo alles nichts mehr hilft, auch leider nicht mehr Deine "Zauberhände". das war der Tag, an dem meinem Spencer die Kräfte verließen im Alter von 13 Jahren - und dann sollte man sagen, LEBE WOHL mein Schatz, es ist der Zeitpunkt gekommen Deinen eigenen Weg zu gehen und zwar allein! Das war der 28.11.2011 Mir fehlen jetzt schon unsere wöchentlichen Gespräche und das Treffen mit Dir.
    Danke Dir liebe Claudia für deine Hilfe über die ganzen Jahre hinweg.
    Du und Käthe seit ein Spitzenteam!!!!

    Liebe Grüße Deine Ivonne & Spencer
    (Eintrag vom 16.01.12)

  • #30

    Marlies Ropertz/Borken (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:05)

    Hallo Claudia, wir sind zurück aus Norwegen. Super, wie unsere Gladys wieder läuft.
    Vielen Dank dafür.
    (Eintrag vom 12.01.12)

  • #29

    Luna/Italien/NL (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:04)

    Hallo liebe Frau Brune,
    wir möchten auch diesen Weg noch einmal nutzen um uns für die außerordentliche Hilfe bedanken, die Sie unserer Maremma Luna haben zu teil werden lassen. Außerdem hat es ja auch zusätzlich noch Gutes im Unglück gehabt, alle unsere Hunde werden nach Ihren Essvorschlägen verwöhnt,es macht uns sehr viel Freude, auch wenn wir uns manchmal fragen ob eher das Gemüse oder wir durchgedreht werden? Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie (incl. Käthe) eine Frohe Weihnacht und ein gutes neues Jahr 2012. Luna dankt ebenfalls, sie ist jetzt endlich wieder unsere "alte " Luna. Fam.C.Jung,Borken
    (Eintrag vom 21.12.11)

  • #28

    Michael, Theresa, Rubi und Edda/Mülheim (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:02)

    Hallo Claudia,
    schade, schade, daß Du MH verlassen hast, aber wir werden natürlich mit Rubi und Edda nach Borken kommen. Du bist schließlich jahrelang fast täglich die vielen Kilometer gefahren, da wäre es ja gelacht wenn wir nicht in der Lage wären alle paar Wochen mal zu Dir zu düsen... Für uns gibt es keine bessere Physiotherapeutin! Liebe Grüsse und bis bald Michael, Theresa und die 16 Pfoten
    (Eintrag vom 12.12.11)

  • #27

    Nicole/Duisburg (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:02)

    Hallo Claudia,
    da habe ich schon vor so langer Zeit versprochen, einen Eintrag ins Gästebuch zu schreiben und es doch nie gemacht *schäm*.
    Jetzt schreibe ich hier aber auch endlich eine Lobeshymne. Was denn sonst Deine "Zauberhände" zu treffen, war das Beste, was uns damals pasieren konnte. Ohne die regelmäßigen Besuche in deiner Praxis würde Willi heute unter Schmerzmittel stehen und könnte wahrscheinlich trotzdem nicht laufen. Und seit dem letzten "Totalausfall" ist sogar der kritische Männe an meiner Seite ein Fan von dir. Wir werden auch weiterhin zu dir kommen. Auch damit Yiannis seine "Liebe" Käthe regelmäßig sehen kann. LIebe Grüße Nicole, Willi & Yiannis
    (Eintrag vom 12.11.11)

  • #26

    Linus/Dorsten (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:00)

    Wir haben uns schon so lange nicht mehr gesehen....

    Ich sehe gerade mit Begeisterung, dass Sie nur noch in Borken sind - oder?
    Dann gibt's ja mehr Termine - von denen ich vielleicht bei Gelegenheit mal wieder einen brauch - aber nur noch mehr so als Wellness ;) die Behandlung war sooo genial!!!
    Ich renn jetzt so schnell wie Zorro und wenn ich beim Spielen angerempelt werde hab ich keine Schmerzen mehr!

    Nochmal gaaaanz vielen Dank!!
    (Eintrag vom 07.11.11)

  • #25

    Die Maurers/Heiligenhaus (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:00)

    Hallo Claudia, jeck, ein Gästebuch.. da müssen wir uns doch dankbar verewigen, ganz doll Danke fürs massieren, gradebiegen, Wassertreten, ultraschallen, tensen und und und
    liebe Grüße Sabine, Wurschti, Matjes, TüddelüMulle, Mütze und dem alten NudelDick von Wolke 7
    (Eintrag vom 22.10.11)

  • #24

    S.Duden/Mülheim (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:58)

    Hallo Frau Brune,

    schade, daß Sie MH verlassen. Seit Ihrer tollen Behandlung ist mein Sammy wieder ganz der alte. Er springt, tobt, rennt wie früher. Sollte nochmal was sein, werden wir wohl den Weg nach Borken machen müssen, den wir aber gern auf uns nehmen.

    Viele Grüße
    S.Duden und Sammy
    (Eintrag vom 27.09.2011)

  • #23

    Andreas Schenk/Mülheim (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:58)

    Hallo Claudia...Dir auch ein großes DANKE für die doch recht lange Zeit, die wir zusammen mit ,,Hella,,verbracht haben. Leider mussten wir sie ja vor 2 Wochen gehen lassen. Aber ich denke, dass sie ohne die ganze Thearpie nicht so alt geworden währe.
    Viel Glück mit Deiner neuen Praxis.

    LG
    Andreas + Anika
    (Eintrag vom 13.09.2011)

  • #22

    Wohlgemuth/Bocholt (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:57)

    Wir sind F. Brune unendlich dankbar f. Ihre Hilfe& Einschätzung als unser Rauhhaardackel Hamlet letzten Frühj. an 1nem schweren Bandscheibenvorfall samt Lähmung erkrankte. Sie hat uns Mut gemacht&ihn liebevoll aufgenommen, kaum 1ner glaubte daran d. er sich je wieder allein ohne Rollwagen o. Tragehilfe fortbewegen kann, aber bei d. 1sten Einheit im Unterwasserlaufband konnte Hami seine Hinterbeine bewegen wo er doch auf dem Boden weder stehen noch seine Hinterbeine bewegen konnte o. 1ne Vorführbew. machen konnte. Wir glaubten unseren Augen nicht-für uns ein Wunder& F. Brune hatte Recht, Woche f. Woche nach jeder Unterw.l.b.therap. machte er stetig neue Fortschritte so das er nach ca. 1,5 Mon. recht sicher wieder laufen konnte-ohne Hilfe. Wir sind dankbar&froh d. alles so gekommen ist! Wir sind unserem Tierarzt aus Borken so dankbar d. er Hamlet so gut behandelt&operiert hat - durch ihn sind wir an F. Brune gelangt - d. hat alles so gut zus.gepasst,danke für alles!
    (Eintrag vom 15.08.2011)

  • #21

    Vanessa Bongers/Emmerich (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:55)

    Hallo Claudia, Jack geht es schon wieder viel besser, mal sehen was du am Montag dazu sagst. Lg Vanessa
    Danke für die Hilfe
    (Eintrag vom 23.07.2011)

  • #20

    Andrea/Rheinberg (Donnerstag, 17 Mai 2012)

    So, wie versprochen habe ich mir die neuen Seiten angeschaut und habe natürlich auch etwas im Namen meines Benjamin zur lieben Claudia zu sagen: ich bin froh dass nur mein Labbi Arthrose hat und nicht Claudia in Ihren Händen!!! Wenn dr Tierarzt aus lauterVerzweiflung nur noch mit Cortison um sich wirft ist Claudia die letzte Rettung. Wir sind total begeistert und kommen schon seit bald drei Jahren und mein Benjamin springt immer begeistert im vollen Elan auf den Tisch. Aber das Wichtigste ist dass es hilf und es meinem Labbi danach immer wieder viel besser geht und dass Claudia es geschafft hat ihn nach seinem Kreuzbandriß wieder so megafit hinzubekommen und das andere Bein noch nicht( wie von den Ärzten prophezeit) gerissen ist. Also ein Grande Merci und wir fahren Dir hinterher, egal an welchem Welthintern Du Deine Praxis hast!!!!
    (Eintrag vom 06.07.2011)

  • #19

    Ute/Duisburg (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:54)

    Liebe Claudia!
    Zu Massage & Physio überhaupt hatte ich irgendwie nie eine Meinung, jetzt schon:
    Für mein altes Anton-Hinkelchen ist es eine Wohltat, von Deinen Händen durchgewalkt zu werden! Dank Deiner Behandlung läuft er runder und geschmeidiger, dem "Rücken" zum Trotz! Kein besserer Beweis für sein Wohlgefühl als sein Entspannen während der Behandlung und das alberne Gekasper auf der Liege.
    ...und geht's dem ollen Knösel gut, macht mich das glücklich.
    Danke Dir auch für die netten Gespräche immer!
    (Eintrag vom 04.07.2011)

  • #18

    Anika/Emmerich (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:53)

    Hallo, Claudia!

    Wollte mal danke sagen, seitdem Charly nun ein Jahr bei dir in Behandlung ist , geht es ihm richtig gut, den Erfolg konnte man aber schon nach mehreren Behandlungen erkennen....
    Fast kein Humpeln mehr, nur noch selten und wenn dann hast du oft die Lösung für die Ursache!
    Danke sagen Charly ,Anika und Andre
    Mach weiter so
    (Eintrag vom 28.06.2011)

  • #17

    Regina /Wuppertal (Sonntag, 13 Mai 2012 18:55)

    Jetzt tue ich es auch endlich.....

    Wir zwei jungen Hüpfer mit 6 Beinen gehen jetzt schon, ich weiß nun wirklich nicht mehr wie lange, zu Frau Brune.
    Ich natürlich nur als Fahrer und Krauler, es geht ja alleinig um meine kleine große Freundin, die jetzt 15 Jahre jung ist.
    Wir schlagen 1x im Monat auf und seitdem hat sie keinerlei Bewegungseinschränkungen mehr, geht nicht mehr schief oder verspannt durchs Leben, schläft regelmäßig bei der Behandlung ein und schnurrt wie eine Katze.
    Ich bin sehr froh und Dankbar das ich den Schatz im Wirrwarr der Physiotherapeuten gefunden habe, das ich ihre Qualität als Behandlerin sehr zu schätzen gelernt habe. Ihr sicheres Wissen, ihre Kompetenz, ihr kritisches Hinterfragen und ihr Einsatz, der feinsinnige und respektvolle Umgang mit dem Tier und nicht zuletzt ihre sichtliche Freude an dieser Arbeit sind für mich unabdingbare Voraussetzungen, um meine über alles geliebte Freundin Vertrauensvoll in Ihre Hände zu geben, das tue ich grundsätzlich niemals leichtfertig.
    .Wenn jemand wenig oder auch mehr Ahnung hat, möchte ich hiermit helfen die Entscheidung zu erleichtern, es gab Zeiten in denen wäre ich Dankbar um jeden dieser "Geheim"Tipps gewesen, die Behandlung ist wesentlich mehr als eine Wellness-Kur, darüber sollte man nicht leichtfertig ohne Hintergrundwissen urteilen und wunderbare Chancen vertun, denn man tut in diesem Fall etwas für seinen Freund/ seine Freundin, und was tun sie nicht alles für uns.
    Dir, liebe Claudia, möchte ich vom Herzen danken, zum einen für deine erfolgreiche und liebe Behandlung und zum anderen weil ich mich selbst auch immer wieder wohl bei dir fühle.
    Mach bitte weiter so und noch ganz liebe Grüße an Käthe!!!
    (Eintrag vom 23.06.2011)

  • #16

    Sandra Ebert/Gelsenkirchen (Sonntag, 13 Mai 2012 18:53)

    Liebe Claudia,
    eine rote Karte wollen Strolch, Dolli und ich bei dir lieber nicht kassieren und darüber hinaus ist ein großes DANKE an dich auch längst fällig. Was soll ich sagen, seit dem wir dich haben, ist nicht nur Strolchs Leiden um ein Vieles verbessert worden, auch das Frauchen kommt sehr sehr gern zu dir. Fakt ist, dass Strolli vor einem Jahr nur noch traurig und mit rundem Rücken neben uns herlief. An Attacken auf andere Hunde (weil man als kleiner Hund ja schließlich den Macker ggü. Großen makieren muss) war nicht mehr zu denken. Nun, fast ein Jahr später, ist mein Strolli wieder der Alte und legt sich auch gern mal mit der Dogge von nebenan an. Was soll ich noch sagen, dank dir geht es meinem Hund wieder gut. Und wenn es ihm gut geht, dann mir erst recht. Ganz liebe Grüße, einen Knurrer und einen Schlecker an dich. Welcher Hund welchen Gruß hinterlässt, wirst du sicherlich wissen Bis in 3,5 Wochen . P.S. Die Seiten sind toll geworden!
    (Eintrag vom 21.06.2011)

  • #15

    Isabel v. Egidy/Dorsten (Sonntag, 13 Mai 2012 18:51)

    Goldene Hände! Wirklich, goldene Hände!!!

    Seit über eineinhalb Jahren ist Linus anfangs regelmässig, jetzt immer mal wieder bei Fr. Brune in Behandlung. Ihr hat Linus es zu verdanken, dass er springen toben und vor allem auch mal rennen kann!
    Eine Verbesserung der Lebensqualität um mindestens 1000%, die durch alleinige Therapie durch den Tierarzt nicht möglich gewesen wäre!
    Und Linus liiiiebt sie dafür!!
    (Eintrag vom 20.06.2011)

  • #14

    Schützi/Duisburg (Sonntag, 13 Mai 2012 18:50)

    Hallo Claudia!
    Siehste sofort erledigt
    Deine neue HP ist sehr schön geworden.
    Ich soll Dir im Namen von Sid und Loona ausrichten, daß sie froh sind, das es Dich gibt! Ohne Deine heilenden Händen würde dat Löönchen wohl nicht mehr so gut laufen mit ihrer schlechten Hüfte! Auch Sid tut die Massage sehr gut! Hoffentlich bleibst Du uns noch lange lange erhalten!

    PS: und wenn wir es so hinbekommen wie besprochen, bleiben wir Dir auch in Borken erhalten

    Viele liebe Grüße
    Nicole mit der Pummelhummel-Loona und dem Stets bemühten Sid
    (Eintrag vom 16.06.2011)

  • #13

    Silke Muder/Norddeutschland (Sonntag, 13 Mai 2012 18:49)

    Hallo Claudia!
    Dino und ich freuen uns auf den Besuch alle 8 Wochen bei dir! Wellnesstag für den Saurier ist dann angesagt, der schläft dann auf der Matte selig ein und seine Nase tropft entspannt vor sich hin... . Hier im Norden gibt es ja nichts Vergleichbares und so nehmen wir die 550km zum Wellnesstag gerne in Kauf. So läuft der Dino dann weitgehendst schmerzfrei mit seiner kaputten Hüfte durch die Weltgeschichte und tobt hier am Weserstrand durch Wasser und Sand
    Viele Grüße
    Silke und die Sauerlandspitze
    (Eintrag vom 15.06.2011)

  • #12

    Verena Weber/Mülheim an der Ruhr (Sonntag, 13 Mai 2012 18:47)

    Liebe Claudia,
    Ridgy und ich sagen danke, für die immer tollen Therapiestunden bei dir.
    Seitdem wir bei dir sind läuft Ridgy besser und entspannter und ist ein noch ausgeglichenen Ridgeback (wenn es überhaupt noch ausgeglichener geht).
    Liebe Grüße Verena mit Ridgy
    (Eintrag vom 14.06.2011)

  • #11

    Gigolo/Ramsdorf (Sonntag, 13 Mai 2012 18:46)

    Auch wenn ich es nicht von Anfang an zugegeben habe genieße ich deine Behandlungen sehr.Ohne dich hätte ich noch immer Übergewicht und meine Schmerzen wären wahrscheinlich unerträglich. Dank der Futterumstellung auf B.A.R.F. und deiner Massagen ist mein Leben wieder lebenswert.DANKE! DANKE!
    (Eintrag vom 05.06.2011)

  • #10

    Regina/Bottrop (Sonntag, 13 Mai 2012 18:45)

    Hallo Claudia,
    danke für deine einfühlsame Umgehensweise mit meinem hypersensiblen Boomer. Es freut mich, dass er zusehends deine Behandlung genießt. Ich hoffe, das Zusammenspiel von Training und Physiotherapie lässt ihn zu einem weitesgehend entspannten Hund werden.
    (Eintrag vom 31.05.2011)

  • #9

    Sarotti Holte/Duisburg (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:09)

    Ein kleiner Hund aus Duisburg, hüpfen und springen ging nicht mehr,es plagten ihn die Schmerzen sehr. Er konnte sich auch kaum noch bücken, es ist ein Kreuz halt`mit dem Rücken. Nun ist Rotti nicht mehr krank,der lieben Frau Brune sei`s gedankt. Mit viel Geschick ging Sie ans Werk und Rotti hat es gleich gemerkt-seht her,es tut mir nicht`s mehr weh,ich kann wieder springen wie eh und je. Danke für alles, liebe Grüsse Sarotti
    (Eintrag vom 31.05.2011)

  • #8

    Nadine Jaschinsky/Herten (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:08)

    Hallo Claudia,
    ich möchte dir nochmal ganz herzlich für deine super Betreuung für Asko danken. Ohne dich wären die sportlichen Erfolge im Schutzhundesport wahrscheinlich nicht möglich gewesen. Und für die Zukunft wünsche ich mir, dass ich ihn noch lange als treuen Freund an meiner Seite haben werde und auch dazu wirst du deinen Teil beitragen, dass weiß ich ;-) Emma dankt dir auch und wird auch mit der Zeit feststellen, dass du "HEILENDE HÄNDE" hast :-)
    LG
    Nadine
    (Eintrag vom 30.05.2011)

  • #7

    Lolle/Duisburg (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:06)

    Hui, ist ja eine tolle informative Seite geworden .
    An dieser Stelle möchten sich die Schwatten für Deinen unermüdlichen Einsatz bedanken. Ohne Deine heilenden Hände würde es den beiden "alten Säcken" wohl nicht mehr so gut gehen. Auch die "Dame" des Hauses ging bereits nach Deiner ersten !!! Behandlung schon viel eleganter mit ihrer HD-Hüfte . Kleine Drohung am Rande: Wir werden immer wieder kommen
    Gruss
    Deine Rotti-Truppe und das Müpfel, das hoffentlich erst im hohen Alter Deiner heilenden Hände bedarf
    (Eintrag vom 27.05.2011)

  • #6

    Annette /Duisburg (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:04)

    Hallo Claudia,
    Deine neue Internetpräsenz ist wirklich sehr schön geworden, viel informativer und umfassender als die Alte.
    Ich möchte diesen Weg jetzt auch noch nutzen, um Dir nochmal im Namen meiner Hunde zu danken, ich weiß, das es insbesondere Jason ohne Dich und Deine heilenden Hände schon lange nicht mehr so gut gehen würde in seinem Alter. Und auch bei den Anderen bist Du immer sofort mit Rat und Tat da. Dafür: HERZLICHEN DANK!

    LG
    Annette, Jason, Kolja, Funny, Angel, Fritzchen, Ayleen, Hermann, Joscha, Freddy und Clooney
    (Eintrag vom 26.05.2011)

  • #5

    Heike/Duisburg (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:03)

    Hallo Claudia,
    wollte mal in Buddy's Namen Danke sagen. Auch wenn er jedes Mal erstmal nicht auf die Behandlungsliege will, aber wenn er erstmal liegt, ist er dann glaube ich doch recht zufrieden Ich bin es auf jeden Fall, denn ich merke es einfach, wie gut es ihm tut. Also, wir bleiben Dir auf jeden Fall erhalten!!! Bis bald, viele liebe Grüße aus Duisburg
    Heike, Buddy und Max
    (Eintrag vom 25.05.2011)

  • #4

    Anja W./Duisburg (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:02)

    Hallo Charlie,
    die Behandlung von gestern tat Lucky richtig gut. Wollen mal sehen, ob er beim Agility jetzt wieder wie ein junger Hüpfer über die Hindernisse springen kann? So eine Wellness-Behandlung à la Charlie wirkt echt gut. Also bis zum nächsten Mal, liebe Grüße von Anja und Lucky

    PS: übrigens, schöne Seite!
    (Eintrag vom 25.05.2011)

  • #3

    NayaNayeli/Rhede (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:01)

    Hallo!

    Hui, schick geworden die neue HP! Frauchen sagt, ich kann bald mal wieder vorbeikommen. Mir tut der Rücken so weh, ich hab Probleme beim Aufstehen und da kann mir nur eine helfen- meine Physiotherapeutin in Borken

    Bis bald,

    NajaNayeli & Frauchen
    (Eintrag vom 20.05.2011)

  • #2

    Apollo von der Wasserburg zu Gemen (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:00)

    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin so froh dass es Euch und Eure Therapiepraxis gibt. Seit wir uns kennen benötige ich keine Medikamente für meine Athrose ( und das ist schon über 1 Jahr ). Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch bei Euch.
    Liebe Grüße Apollo und Barbara Qu.
    (Eintrag vom 07.05.2011)

  • #1

    Heike /NRW (Donnerstag, 10 Mai 2012 12:56)

    Hallo Liebes,
    auch wenn manches lange dauert, so wird es dennoch fertig. *onlex11*
    Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinem Gästebuch und der Homepage.
    liebe Grüße an Euch alle
    Heike,
    Jamie und Aston
    (EIntrag vom 05.05.2011)

Kommentare: 46
  • #46

    vanessa bongers (Samstag, 20 September 2014 20:20)

    Hallo Claudia

  • #45

    Nicole Stenert (Mittwoch, 23 Juli 2014 09:12)

    Liebe Claudia, liebe Nicole,

    eigentlich wollte ich ja schon lange mal Schreiben, aber wie das immer so ist.... ;)

    Nun möchte ich mich dennoch gerne noch einmal auf diesem Wege recht herzlich, für Eure
    hervorragende, nette und kompetente Hilfe bei der Betreuung unseres Nabil´s bedanken.
    Heilbar war seine Arthrose nicht, aber dadurch, dass er 14-tägig das Wasserlaufband geniessen durfte, kam er gut durch die Jahre.
    Ich bin mir absolut sicher, ohne Wasserlaufband und Massage hätten wir ihn schon eher verloren.
    Doch leider waren seine Qualen zum Schluss zu gross, so dass wir ihn am 19.07.14 erlösen mussten. Schrecklich....
    Vielen Dank für alles !!!
    Ich wünsche Euch für die Zukunft nur das Beste!!!
    LG Nicole

  • #44

    Gaby Hauth (Sonntag, 27 Oktober 2013 17:42)

    Hallo Claudia,
    liebe Grüße an die weltbeste Physiotherapeutin.Wie sehen uns!

    LG

    Gaby mit Pepe

  • #43

    Nahetal Bären (Dienstag, 25 Juni 2013 17:01)

    Liebe Frau Brune,

    vielen lieben Dank für die Hilfe. Uns geht es wieder besser und die Anreise (über 320lm) lohnt sich. Bis in 3 Wochen

    ZanDiego-Bär udn CJay Devon Lee-Bär

  • #42

    Hanacek (Montag, 22 April 2013 15:32)

    Hallo Frau Brune,

    die Anfahrt von über 320km hat sich gelohnt. Unsere Neufis fühlen sich wohl und freuen sich auf den nächsten Besuch.TOP

  • #41

    Coppée,Iris (Dienstag, 05 Februar 2013 23:38)

    Liebe Frau Brune!
    Diese Seiten sind vielleicht interessant für den Fall des kleinen Aussies Khalis

    http://cms.tier-neurologen.com/index.php?option=com_content&task=view&id=81&Itemid=52
    http://www.mytierarzt.de/tierkrankheiten/hunde/myasthenia-gravis-hund/index.html
    LG und bis Donnerstag

  • #40

    Roosen, susi (Samstag, 05 Januar 2013 19:08)

    hallo claudia, luisa u ich wünschen dir ein frohes jahr 2013 u weiterhin viel erfolg für deine praxis!

  • #39

    Anja H. und Fee (Mittwoch, 17 Oktober 2012 19:14)

    Liebe Frau Brune,

    ich denke mittlerweile ist es an der Zeit, Ihnen und Ihrer Kollegin ganz herzlichen Dank für alle Hilfe nach Fees Kreuzbandriß bzw. Operation
    zu sagen! Es ist schon toll, heutzutage nicht mehr nur auf die klassische Schulmedizin vertrauen zu müssen, sondern hervorragende ergänzende
    Hilfsangebote für sein Tier in Anspruch nehmen zu können. Fee ist wieder
    ein glücklicher Hund, der auf 4 statt auf 3 Beinen läuft! LG Anja H.
    und Fee

  • #38

    Lukas (Donnerstag, 27 September 2012 15:42)

    Hallo Frau Brune,
    Dank Ihrer Hilfe und Unterstützung ist es mir wieder möglich, selbst nach den zweiten Kreutzbandriß (erst Links dann Rechts), wieder Aktiv am Training (Rettungshund) teilzunehmen. Ich habe auch schon meinen ersten Einsatz,nach den Verletzungen,ohne große Probleme hinter mich gebracht. Auch mein Herrchen war sehr zufrieden mit mir. Selbst die anderern Staffelmitglieder waren echt über meine schnelle Genesung erstaunt.
    Danke nochmals für alles und einen Lieben Gruß von mir Lukas(Hund)und natürlich auch von meinenm Herrchen M.Rotaru

  • #37

    tom und kimbo/mülheim (Donnerstag, 12 Juli 2012 17:13)

    Hallo Claudia,
    so - nun auch endlich ein Eintrag von uns.
    Jede Fahrt zu Dir ist zumindest hinterher Erholung. Kimbo ist entspannt und hat wieder Spass zu Laufen.
    Schön, dass Du sein Vertrauen gewinnen konntest und ihm somit helfen kannst. Das schafft so schnell kein anderer ... ;-)
    Ohne Deine Unterstützung - auch mit hilfreichen Tipps und Kontakten - wären wir nicht da, wo wir jetzt sind und könnten noch auf ein paar Jahre hoffen.
    D A N K E !!!

    LG - kimbo + tom

  • #36

    Margrit Baumgärtner(Raum Stuttgart (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:12)

    Hallo,
    tolle Seite, viel Erfolg!
    M. Baumgärtner
    (Eintrag vom 12.03.12)

  • #35

    Lynn Garbrecht/Mülheim (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:11)

    Meine liebe Claudia,

    ich danke Dir sehr für Deine Hilfe!!! Dank Dir kann Pina endlich sitzen und Palkó darf bald wieder über die Wiesen toben! Du hast uns heute mal wieder gerettet.
    Deine neue Praxis ist unglaublich, sag mir doch bitte Bescheid, wenn Du ein Zimmer frei hast. ;)

    Ganz viele liebe Grüße
    Lynn
    (Eintrag vom 07.02-12)

  • #34

    Renate Münch/Nettetal (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:10)

    Liebe Claudia Brune,
    recht herzlichen Dank für die hervorragende Betreuung meines Labrador-Mix Thommy. Bei Ihnen erhält man immer das volle Programm. Thommy, der neben seiner Herzerkrankung auch Probleme mit Arthrose hatte, war seit Januar 2009 in Ihrer Behandlung, zuletzt im 14-tägigen Abstand. Recht fröhlich ist er zu Ihnen gekommen, genoss das leckere Wasser. Alles war topp, solange, bis er auf der Liege lag. Dann jammerte er und Sie meinten, falls uns einer hört, muss er denken, wir bringen Thommy um. Sie sagten, er findet dies einfach nur blöd. Aber Sie hatten den längeren Atem und wussten auch, ihn richtig anzupacken. Beim Spaziergang nach der Behandlung lief er stets wie ein junger Gott durch die Gegend – richtig happy. Leider wurde er wegen eines Kreuzbandrisses am 20.6.2011 eingeschläfert. Einziger Trost, er wäre im September 2011 16 Jahre geworden. Ich trauere noch heute um ihn. Für uns waren bzw. sind Sie die Beste.
    Lieben Gruß Renate Münch
    (Eintrag vom 01.02.12)

  • #33

    Silvia/Mönchengladbach (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:09)

    Jede Fahrt ist es wert....3 Stunden fahren wir gerne, damit sich unsere 2 Schäferhunde "pudelwohl" führen und top fit nach Hause gehen...Sie steht immer mit Rat und Tat zur Seite, wenn auch so mancher TA nicht mehr weiter weiß!

    DANKE sagen Josh und Fly
    (Eintrag vom 27.01.12

  • #32

    Anja/Mülheim (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:08)

    hallöchen,
    einen schönen gruß von meiner FB hündin lisa, und mir.
    es geht ihr supi, na was soll ich sagen du hast echt magische hände
    (Eintrag vom 24.01.12)

  • #31

    Ivonne Monix/ Duisburg (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:07)

    Liebe Claudia!

    So, nun endlich schaffe ich es auch mal in Dein Gästebuch ein paar Worte zu schreiben!
    Erstmal vorab ein riesen großes DANKESCHÖÖÖÖÖÖÖÖNNNNN an Dich!!!!!!
    Ohne Dich mit deinen "Zauberhänden" hätte ich meinen Spencer nie so lange bei mir gehabt!! DANKE
    Oft wenn ich verzweifelt ware in den letzten 5 Jahren u. mir keinen Rat mehr wußte, warst DU da und hast meinen Tiger wieder zum Laufen gebracht! Ich habe in den letzten 5 Jahren einen Menschen kennengelernt wo ich sehr dankbar u. glücklich drüber bin.DICH!! Nicht nur ich habe Dich und Deine Käthe sehr lieb gewonnen auch Spencer mochte Euch beide sehr und hat sich immer sehr wohl bei Dir gefühlt ,ob in Mülheim oder in Borken.
    Doch irgendwann kommt der Tag, wo alles nichts mehr hilft, auch leider nicht mehr Deine "Zauberhände". das war der Tag, an dem meinem Spencer die Kräfte verließen im Alter von 13 Jahren - und dann sollte man sagen, LEBE WOHL mein Schatz, es ist der Zeitpunkt gekommen Deinen eigenen Weg zu gehen und zwar allein! Das war der 28.11.2011 Mir fehlen jetzt schon unsere wöchentlichen Gespräche und das Treffen mit Dir.
    Danke Dir liebe Claudia für deine Hilfe über die ganzen Jahre hinweg.
    Du und Käthe seit ein Spitzenteam!!!!

    Liebe Grüße Deine Ivonne & Spencer
    (Eintrag vom 16.01.12)

  • #30

    Marlies Ropertz/Borken (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:05)

    Hallo Claudia, wir sind zurück aus Norwegen. Super, wie unsere Gladys wieder läuft.
    Vielen Dank dafür.
    (Eintrag vom 12.01.12)

  • #29

    Luna/Italien/NL (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:04)

    Hallo liebe Frau Brune,
    wir möchten auch diesen Weg noch einmal nutzen um uns für die außerordentliche Hilfe bedanken, die Sie unserer Maremma Luna haben zu teil werden lassen. Außerdem hat es ja auch zusätzlich noch Gutes im Unglück gehabt, alle unsere Hunde werden nach Ihren Essvorschlägen verwöhnt,es macht uns sehr viel Freude, auch wenn wir uns manchmal fragen ob eher das Gemüse oder wir durchgedreht werden? Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie (incl. Käthe) eine Frohe Weihnacht und ein gutes neues Jahr 2012. Luna dankt ebenfalls, sie ist jetzt endlich wieder unsere "alte " Luna. Fam.C.Jung,Borken
    (Eintrag vom 21.12.11)

  • #28

    Michael, Theresa, Rubi und Edda/Mülheim (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:02)

    Hallo Claudia,
    schade, schade, daß Du MH verlassen hast, aber wir werden natürlich mit Rubi und Edda nach Borken kommen. Du bist schließlich jahrelang fast täglich die vielen Kilometer gefahren, da wäre es ja gelacht wenn wir nicht in der Lage wären alle paar Wochen mal zu Dir zu düsen... Für uns gibt es keine bessere Physiotherapeutin! Liebe Grüsse und bis bald Michael, Theresa und die 16 Pfoten
    (Eintrag vom 12.12.11)

  • #27

    Nicole/Duisburg (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:02)

    Hallo Claudia,
    da habe ich schon vor so langer Zeit versprochen, einen Eintrag ins Gästebuch zu schreiben und es doch nie gemacht *schäm*.
    Jetzt schreibe ich hier aber auch endlich eine Lobeshymne. Was denn sonst Deine "Zauberhände" zu treffen, war das Beste, was uns damals pasieren konnte. Ohne die regelmäßigen Besuche in deiner Praxis würde Willi heute unter Schmerzmittel stehen und könnte wahrscheinlich trotzdem nicht laufen. Und seit dem letzten "Totalausfall" ist sogar der kritische Männe an meiner Seite ein Fan von dir. Wir werden auch weiterhin zu dir kommen. Auch damit Yiannis seine "Liebe" Käthe regelmäßig sehen kann. LIebe Grüße Nicole, Willi & Yiannis
    (Eintrag vom 12.11.11)

  • #26

    Linus/Dorsten (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:00)

    Wir haben uns schon so lange nicht mehr gesehen....

    Ich sehe gerade mit Begeisterung, dass Sie nur noch in Borken sind - oder?
    Dann gibt's ja mehr Termine - von denen ich vielleicht bei Gelegenheit mal wieder einen brauch - aber nur noch mehr so als Wellness ;) die Behandlung war sooo genial!!!
    Ich renn jetzt so schnell wie Zorro und wenn ich beim Spielen angerempelt werde hab ich keine Schmerzen mehr!

    Nochmal gaaaanz vielen Dank!!
    (Eintrag vom 07.11.11)

  • #25

    Die Maurers/Heiligenhaus (Donnerstag, 17 Mai 2012 11:00)

    Hallo Claudia, jeck, ein Gästebuch.. da müssen wir uns doch dankbar verewigen, ganz doll Danke fürs massieren, gradebiegen, Wassertreten, ultraschallen, tensen und und und
    liebe Grüße Sabine, Wurschti, Matjes, TüddelüMulle, Mütze und dem alten NudelDick von Wolke 7
    (Eintrag vom 22.10.11)

  • #24

    S.Duden/Mülheim (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:58)

    Hallo Frau Brune,

    schade, daß Sie MH verlassen. Seit Ihrer tollen Behandlung ist mein Sammy wieder ganz der alte. Er springt, tobt, rennt wie früher. Sollte nochmal was sein, werden wir wohl den Weg nach Borken machen müssen, den wir aber gern auf uns nehmen.

    Viele Grüße
    S.Duden und Sammy
    (Eintrag vom 27.09.2011)

  • #23

    Andreas Schenk/Mülheim (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:58)

    Hallo Claudia...Dir auch ein großes DANKE für die doch recht lange Zeit, die wir zusammen mit ,,Hella,,verbracht haben. Leider mussten wir sie ja vor 2 Wochen gehen lassen. Aber ich denke, dass sie ohne die ganze Thearpie nicht so alt geworden währe.
    Viel Glück mit Deiner neuen Praxis.

    LG
    Andreas + Anika
    (Eintrag vom 13.09.2011)

  • #22

    Wohlgemuth/Bocholt (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:57)

    Wir sind F. Brune unendlich dankbar f. Ihre Hilfe& Einschätzung als unser Rauhhaardackel Hamlet letzten Frühj. an 1nem schweren Bandscheibenvorfall samt Lähmung erkrankte. Sie hat uns Mut gemacht&ihn liebevoll aufgenommen, kaum 1ner glaubte daran d. er sich je wieder allein ohne Rollwagen o. Tragehilfe fortbewegen kann, aber bei d. 1sten Einheit im Unterwasserlaufband konnte Hami seine Hinterbeine bewegen wo er doch auf dem Boden weder stehen noch seine Hinterbeine bewegen konnte o. 1ne Vorführbew. machen konnte. Wir glaubten unseren Augen nicht-für uns ein Wunder& F. Brune hatte Recht, Woche f. Woche nach jeder Unterw.l.b.therap. machte er stetig neue Fortschritte so das er nach ca. 1,5 Mon. recht sicher wieder laufen konnte-ohne Hilfe. Wir sind dankbar&froh d. alles so gekommen ist! Wir sind unserem Tierarzt aus Borken so dankbar d. er Hamlet so gut behandelt&operiert hat - durch ihn sind wir an F. Brune gelangt - d. hat alles so gut zus.gepasst,danke für alles!
    (Eintrag vom 15.08.2011)

  • #21

    Vanessa Bongers/Emmerich (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:55)

    Hallo Claudia, Jack geht es schon wieder viel besser, mal sehen was du am Montag dazu sagst. Lg Vanessa
    Danke für die Hilfe
    (Eintrag vom 23.07.2011)

  • #20

    Andrea/Rheinberg (Donnerstag, 17 Mai 2012)

    So, wie versprochen habe ich mir die neuen Seiten angeschaut und habe natürlich auch etwas im Namen meines Benjamin zur lieben Claudia zu sagen: ich bin froh dass nur mein Labbi Arthrose hat und nicht Claudia in Ihren Händen!!! Wenn dr Tierarzt aus lauterVerzweiflung nur noch mit Cortison um sich wirft ist Claudia die letzte Rettung. Wir sind total begeistert und kommen schon seit bald drei Jahren und mein Benjamin springt immer begeistert im vollen Elan auf den Tisch. Aber das Wichtigste ist dass es hilf und es meinem Labbi danach immer wieder viel besser geht und dass Claudia es geschafft hat ihn nach seinem Kreuzbandriß wieder so megafit hinzubekommen und das andere Bein noch nicht( wie von den Ärzten prophezeit) gerissen ist. Also ein Grande Merci und wir fahren Dir hinterher, egal an welchem Welthintern Du Deine Praxis hast!!!!
    (Eintrag vom 06.07.2011)

  • #19

    Ute/Duisburg (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:54)

    Liebe Claudia!
    Zu Massage & Physio überhaupt hatte ich irgendwie nie eine Meinung, jetzt schon:
    Für mein altes Anton-Hinkelchen ist es eine Wohltat, von Deinen Händen durchgewalkt zu werden! Dank Deiner Behandlung läuft er runder und geschmeidiger, dem "Rücken" zum Trotz! Kein besserer Beweis für sein Wohlgefühl als sein Entspannen während der Behandlung und das alberne Gekasper auf der Liege.
    ...und geht's dem ollen Knösel gut, macht mich das glücklich.
    Danke Dir auch für die netten Gespräche immer!
    (Eintrag vom 04.07.2011)

  • #18

    Anika/Emmerich (Donnerstag, 17 Mai 2012 10:53)

    Hallo, Claudia!

    Wollte mal danke sagen, seitdem Charly nun ein Jahr bei dir in Behandlung ist , geht es ihm richtig gut, den Erfolg konnte man aber schon nach mehreren Behandlungen erkennen....
    Fast kein Humpeln mehr, nur noch selten und wenn dann hast du oft die Lösung für die Ursache!
    Danke sagen Charly ,Anika und Andre
    Mach weiter so
    (Eintrag vom 28.06.2011)

  • #17

    Regina /Wuppertal (Sonntag, 13 Mai 2012 18:55)

    Jetzt tue ich es auch endlich.....

    Wir zwei jungen Hüpfer mit 6 Beinen gehen jetzt schon, ich weiß nun wirklich nicht mehr wie lange, zu Frau Brune.
    Ich natürlich nur als Fahrer und Krauler, es geht ja alleinig um meine kleine große Freundin, die jetzt 15 Jahre jung ist.
    Wir schlagen 1x im Monat auf und seitdem hat sie keinerlei Bewegungseinschränkungen mehr, geht nicht mehr schief oder verspannt durchs Leben, schläft regelmäßig bei der Behandlung ein und schnurrt wie eine Katze.
    Ich bin sehr froh und Dankbar das ich den Schatz im Wirrwarr der Physiotherapeuten gefunden habe, das ich ihre Qualität als Behandlerin sehr zu schätzen gelernt habe. Ihr sicheres Wissen, ihre Kompetenz, ihr kritisches Hinterfragen und ihr Einsatz, der feinsinnige und respektvolle Umgang mit dem Tier und nicht zuletzt ihre sichtliche Freude an dieser Arbeit sind für mich unabdingbare Voraussetzungen, um meine über alles geliebte Freundin Vertrauensvoll in Ihre Hände zu geben, das tue ich grundsätzlich niemals leichtfertig.
    .Wenn jemand wenig oder auch mehr Ahnung hat, möchte ich hiermit helfen die Entscheidung zu erleichtern, es gab Zeiten in denen wäre ich Dankbar um jeden dieser "Geheim"Tipps gewesen, die Behandlung ist wesentlich mehr als eine Wellness-Kur, darüber sollte man nicht leichtfertig ohne Hintergrundwissen urteilen und wunderbare Chancen vertun, denn man tut in diesem Fall etwas für seinen Freund/ seine Freundin, und was tun sie nicht alles für uns.
    Dir, liebe Claudia, möchte ich vom Herzen danken, zum einen für deine erfolgreiche und liebe Behandlung und zum anderen weil ich mich selbst auch immer wieder wohl bei dir fühle.
    Mach bitte weiter so und noch ganz liebe Grüße an Käthe!!!
    (Eintrag vom 23.06.2011)

  • #16

    Sandra Ebert/Gelsenkirchen (Sonntag, 13 Mai 2012 18:53)

    Liebe Claudia,
    eine rote Karte wollen Strolch, Dolli und ich bei dir lieber nicht kassieren und darüber hinaus ist ein großes DANKE an dich auch längst fällig. Was soll ich sagen, seit dem wir dich haben, ist nicht nur Strolchs Leiden um ein Vieles verbessert worden, auch das Frauchen kommt sehr sehr gern zu dir. Fakt ist, dass Strolli vor einem Jahr nur noch traurig und mit rundem Rücken neben uns herlief. An Attacken auf andere Hunde (weil man als kleiner Hund ja schließlich den Macker ggü. Großen makieren muss) war nicht mehr zu denken. Nun, fast ein Jahr später, ist mein Strolli wieder der Alte und legt sich auch gern mal mit der Dogge von nebenan an. Was soll ich noch sagen, dank dir geht es meinem Hund wieder gut. Und wenn es ihm gut geht, dann mir erst recht. Ganz liebe Grüße, einen Knurrer und einen Schlecker an dich. Welcher Hund welchen Gruß hinterlässt, wirst du sicherlich wissen Bis in 3,5 Wochen . P.S. Die Seiten sind toll geworden!
    (Eintrag vom 21.06.2011)

  • #15

    Isabel v. Egidy/Dorsten (Sonntag, 13 Mai 2012 18:51)

    Goldene Hände! Wirklich, goldene Hände!!!

    Seit über eineinhalb Jahren ist Linus anfangs regelmässig, jetzt immer mal wieder bei Fr. Brune in Behandlung. Ihr hat Linus es zu verdanken, dass er springen toben und vor allem auch mal rennen kann!
    Eine Verbesserung der Lebensqualität um mindestens 1000%, die durch alleinige Therapie durch den Tierarzt nicht möglich gewesen wäre!
    Und Linus liiiiebt sie dafür!!
    (Eintrag vom 20.06.2011)

  • #14

    Schützi/Duisburg (Sonntag, 13 Mai 2012 18:50)

    Hallo Claudia!
    Siehste sofort erledigt
    Deine neue HP ist sehr schön geworden.
    Ich soll Dir im Namen von Sid und Loona ausrichten, daß sie froh sind, das es Dich gibt! Ohne Deine heilenden Händen würde dat Löönchen wohl nicht mehr so gut laufen mit ihrer schlechten Hüfte! Auch Sid tut die Massage sehr gut! Hoffentlich bleibst Du uns noch lange lange erhalten!

    PS: und wenn wir es so hinbekommen wie besprochen, bleiben wir Dir auch in Borken erhalten

    Viele liebe Grüße
    Nicole mit der Pummelhummel-Loona und dem Stets bemühten Sid
    (Eintrag vom 16.06.2011)

  • #13

    Silke Muder/Norddeutschland (Sonntag, 13 Mai 2012 18:49)

    Hallo Claudia!
    Dino und ich freuen uns auf den Besuch alle 8 Wochen bei dir! Wellnesstag für den Saurier ist dann angesagt, der schläft dann auf der Matte selig ein und seine Nase tropft entspannt vor sich hin... . Hier im Norden gibt es ja nichts Vergleichbares und so nehmen wir die 550km zum Wellnesstag gerne in Kauf. So läuft der Dino dann weitgehendst schmerzfrei mit seiner kaputten Hüfte durch die Weltgeschichte und tobt hier am Weserstrand durch Wasser und Sand
    Viele Grüße
    Silke und die Sauerlandspitze
    (Eintrag vom 15.06.2011)

  • #12

    Verena Weber/Mülheim an der Ruhr (Sonntag, 13 Mai 2012 18:47)

    Liebe Claudia,
    Ridgy und ich sagen danke, für die immer tollen Therapiestunden bei dir.
    Seitdem wir bei dir sind läuft Ridgy besser und entspannter und ist ein noch ausgeglichenen Ridgeback (wenn es überhaupt noch ausgeglichener geht).
    Liebe Grüße Verena mit Ridgy
    (Eintrag vom 14.06.2011)

  • #11

    Gigolo/Ramsdorf (Sonntag, 13 Mai 2012 18:46)

    Auch wenn ich es nicht von Anfang an zugegeben habe genieße ich deine Behandlungen sehr.Ohne dich hätte ich noch immer Übergewicht und meine Schmerzen wären wahrscheinlich unerträglich. Dank der Futterumstellung auf B.A.R.F. und deiner Massagen ist mein Leben wieder lebenswert.DANKE! DANKE!
    (Eintrag vom 05.06.2011)

  • #10

    Regina/Bottrop (Sonntag, 13 Mai 2012 18:45)

    Hallo Claudia,
    danke für deine einfühlsame Umgehensweise mit meinem hypersensiblen Boomer. Es freut mich, dass er zusehends deine Behandlung genießt. Ich hoffe, das Zusammenspiel von Training und Physiotherapie lässt ihn zu einem weitesgehend entspannten Hund werden.
    (Eintrag vom 31.05.2011)

  • #9

    Sarotti Holte/Duisburg (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:09)

    Ein kleiner Hund aus Duisburg, hüpfen und springen ging nicht mehr,es plagten ihn die Schmerzen sehr. Er konnte sich auch kaum noch bücken, es ist ein Kreuz halt`mit dem Rücken. Nun ist Rotti nicht mehr krank,der lieben Frau Brune sei`s gedankt. Mit viel Geschick ging Sie ans Werk und Rotti hat es gleich gemerkt-seht her,es tut mir nicht`s mehr weh,ich kann wieder springen wie eh und je. Danke für alles, liebe Grüsse Sarotti
    (Eintrag vom 31.05.2011)

  • #8

    Nadine Jaschinsky/Herten (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:08)

    Hallo Claudia,
    ich möchte dir nochmal ganz herzlich für deine super Betreuung für Asko danken. Ohne dich wären die sportlichen Erfolge im Schutzhundesport wahrscheinlich nicht möglich gewesen. Und für die Zukunft wünsche ich mir, dass ich ihn noch lange als treuen Freund an meiner Seite haben werde und auch dazu wirst du deinen Teil beitragen, dass weiß ich ;-) Emma dankt dir auch und wird auch mit der Zeit feststellen, dass du "HEILENDE HÄNDE" hast :-)
    LG
    Nadine
    (Eintrag vom 30.05.2011)

  • #7

    Lolle/Duisburg (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:06)

    Hui, ist ja eine tolle informative Seite geworden .
    An dieser Stelle möchten sich die Schwatten für Deinen unermüdlichen Einsatz bedanken. Ohne Deine heilenden Hände würde es den beiden "alten Säcken" wohl nicht mehr so gut gehen. Auch die "Dame" des Hauses ging bereits nach Deiner ersten !!! Behandlung schon viel eleganter mit ihrer HD-Hüfte . Kleine Drohung am Rande: Wir werden immer wieder kommen
    Gruss
    Deine Rotti-Truppe und das Müpfel, das hoffentlich erst im hohen Alter Deiner heilenden Hände bedarf
    (Eintrag vom 27.05.2011)

  • #6

    Annette /Duisburg (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:04)

    Hallo Claudia,
    Deine neue Internetpräsenz ist wirklich sehr schön geworden, viel informativer und umfassender als die Alte.
    Ich möchte diesen Weg jetzt auch noch nutzen, um Dir nochmal im Namen meiner Hunde zu danken, ich weiß, das es insbesondere Jason ohne Dich und Deine heilenden Hände schon lange nicht mehr so gut gehen würde in seinem Alter. Und auch bei den Anderen bist Du immer sofort mit Rat und Tat da. Dafür: HERZLICHEN DANK!

    LG
    Annette, Jason, Kolja, Funny, Angel, Fritzchen, Ayleen, Hermann, Joscha, Freddy und Clooney
    (Eintrag vom 26.05.2011)

  • #5

    Heike/Duisburg (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:03)

    Hallo Claudia,
    wollte mal in Buddy's Namen Danke sagen. Auch wenn er jedes Mal erstmal nicht auf die Behandlungsliege will, aber wenn er erstmal liegt, ist er dann glaube ich doch recht zufrieden Ich bin es auf jeden Fall, denn ich merke es einfach, wie gut es ihm tut. Also, wir bleiben Dir auf jeden Fall erhalten!!! Bis bald, viele liebe Grüße aus Duisburg
    Heike, Buddy und Max
    (Eintrag vom 25.05.2011)

  • #4

    Anja W./Duisburg (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:02)

    Hallo Charlie,
    die Behandlung von gestern tat Lucky richtig gut. Wollen mal sehen, ob er beim Agility jetzt wieder wie ein junger Hüpfer über die Hindernisse springen kann? So eine Wellness-Behandlung à la Charlie wirkt echt gut. Also bis zum nächsten Mal, liebe Grüße von Anja und Lucky

    PS: übrigens, schöne Seite!
    (Eintrag vom 25.05.2011)

  • #3

    NayaNayeli/Rhede (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:01)

    Hallo!

    Hui, schick geworden die neue HP! Frauchen sagt, ich kann bald mal wieder vorbeikommen. Mir tut der Rücken so weh, ich hab Probleme beim Aufstehen und da kann mir nur eine helfen- meine Physiotherapeutin in Borken

    Bis bald,

    NajaNayeli & Frauchen
    (Eintrag vom 20.05.2011)

  • #2

    Apollo von der Wasserburg zu Gemen (Donnerstag, 10 Mai 2012 13:00)

    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin so froh dass es Euch und Eure Therapiepraxis gibt. Seit wir uns kennen benötige ich keine Medikamente für meine Athrose ( und das ist schon über 1 Jahr ). Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch bei Euch.
    Liebe Grüße Apollo und Barbara Qu.
    (Eintrag vom 07.05.2011)

  • #1

    Heike /NRW (Donnerstag, 10 Mai 2012 12:56)

    Hallo Liebes,
    auch wenn manches lange dauert, so wird es dennoch fertig. *onlex11*
    Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinem Gästebuch und der Homepage.
    liebe Grüße an Euch alle
    Heike,
    Jamie und Aston
    (EIntrag vom 05.05.2011)